Newsblog

Chronlogie: Februar2010

Zur Artikel-Übersicht

Bank oder Bankenmakler?

Warum ist der Weg zum Finanzamt nicht optimal, wenn es darum geht die besten Steuerspar-Möglichkeiten in Erfahrung zu bringen? Wie jeder weiß, ist es die Aufgabe des Finanzamtes Steuern einzufordern, aber sicher nicht die Bevölkerung mit genialen Steuerspartipps zu versorgen.
Der Steuerberater ist die anerkannt bessere und geeignetere Adresse dafür.

Weiterlesen

Kriterien für einen guten Tilgungsträger

Wie wichtig ist der Tilgungsträger bei endfälligen Finanzierungen?
Bei einer endfälligen Finanzierung ist ausschließlich der Tilgungsträger für die Rückzahlung des ausgeliehenen Geldes verantwortlich. Daher liegt es auf der Hand, dass dieser Sparform enorm große Bedeutung zukommt. Was aber sind nun die Kriterien für einen guten Tilgungsträger?

Weiterlesen

Abhängigkeiten von Unternehmen

Eine der am häufigsten genannten Gründe warum Menschen die Selbständigkeit wählen ist die Unabhängigkeit. Für viele Unternehmer ein starkes Motiv. Vielleicht auch gerade deshalb, weil viele Unternehmer in ihrem Vorleben als Dienstnehmer unter einem Mangel an Unabhängigkeit besonders gelitten haben. Umso erstaunlicher ist es, dass sich bei vielen Unternehmen im Laufe der Zeit immer mehr Abhängigkeiten einschleichen.

Weiterlesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter...

... und erhalten Sie neue Artikel bequem per Mail

Durch Ihre Anmeldung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Mehrkindzuschlag ab dem dritten Kind!

Viele Eltern vergessen auf den Mehrkindzuschlag, welcher nun für das Jahr 2009 beantragt werden kann!
Erklären kann man dieses Versäumnis mit der komplizierten Antragstellung. Um den Mehrkindzuschlag zu erhalten, muss man ihn jedes Jahr beim Finanzamt beantragen. Der Mehrkindzuschlag steht für jedes dritte und weitere Kind zu, für das Familienbeihilfe bezogen wird.

Weiterlesen

Private Vorsorge für Kinder

Die private Kindervorsorge steckt in Österreich in den „Kinderschuhen“! Laut einer Umfrage, welche eine große österreichische Versicherung aktuell durchführen ließ, ist für nahezu jedes dritte Kind keine ausreichende Vorsorge vorhanden. Laut einer Studie halten mehr als 40 % aller Österreicher eine private Kindervorsorge für nicht notwendig.

Weiterlesen

Macht Sparen wirklich Spaß?

Was man nicht alles mit dem Wort “Sparen” in Verbindung bringt! Energie sparen, Kalorien sparen, usw. Wie man sieht ist das Wort “Sparen” nicht immer positiv besetzt. Es schwingen Eigenschaften wie “mühsam” und “Verzicht” mit. Will man aber beim Ansparen von Geld erfolgreich sein, so spielt die Motivation eine große Rolle.

Weiterlesen