Newsblog

Chronlogie: Juni2011

Zur Artikel-Übersicht

Wie hoch können Zinsen steigen?

Das die Anhebung der Zinsen vornehmlich in Zeiten “guten wirtschaftlichen Umfelds” erfolgt ist vielen bekannt. Das die Anhebung der Zinsen auch gezielt zur Gegensteuerung der Inflation eingesetzt wird, ist ebensowenig ein Geheimnis. Wie weit jedoch die Inflation und somit die Zinsanhebung im Euro gehen kann, wird viel diskutiert.

Weiterlesen

Unfallversicherung – Privathaftpflichtversicherung – Rechtsschutzversicherung – ist man als Lehrling noch im Vertrag der Eltern mitversichert?

Ist meine Tochter/Sohn welcher eine Lehre absolviert im Versicherungsvertrag noch mitversichert? Dies ist oft ein Thema bei Unfallversicherungs-, Rechtsschutzversicherungs– und  Haftpflichtversicherungsverträge (Haushaltsversicherung). Sehr oft hört man diese Frage – ist meine Tochter, ist mein Sohn in meiner Polizze noch mitversichert? Die Frage kann nicht pauschal mit ja od.

Weiterlesen

CHF-Kredite – was dürfen Banken verlangen?

Aufgrund des derzeit niedrigen CHF-Kurses, welcher sich aktuell um ca. EUR/CHF 1,22 bewegt, verstärken viele Banken wieder ihre Bemühungen Veränderungen von laufenden Fremdwährungskrediten zu erreichen. Ziel dieser Anstrengungen ist in den meisten Fällen eine Konvertierung der Finanzierung in EURO. Die Beweggründe von Banken liegen dabei neben der Erfüllung der Anforderungen der FMA (Finanzmarkaufsicht) hauptsächlich in der Steigerung des für sie zur Zeit niedrigen Ertrages bei laufenden Fremdwährungs-Finanzierungen.

Weiterlesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter...

... und erhalten Sie neue Artikel bequem per Mail

Durch Ihre Anmeldung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Abfertigung Alt – ein noch immerwährendes wichtiges Thema zur Liquiditätsplanung

Alle Arbeitsverhältnisse, welche ab dem 01.01.2003 eingegangen worden sind, unterliegen automatisch der “Abfertigung NEU”. In diesem Fall werden mit der Zahlung von monatlichen Beiträgen (1,53% des Bruttogehaltes) in eine ausgewählte betriebliche Vorsorgekasse durch den Arbeitgeber alle Abfertigungsverpflichtungen erfüllt. Dies ist nicht bei Arbeitnehmern, bei welchen vor dem 01.01.2003 ein Arbeitsverhältnis eingegangen worden ist.

Weiterlesen

Wie vererbt man richtig

Die Schaffung, Verwaltung und Vermehrung von Vermögen zu Lebzeiten ist Ziel jedes wirtschaftenden Menschen. Das Erbrecht regelt die Aufteilung des Vermögens einer natürlichen Person nach deren Tod, während die Abwicklung des Vermögens einer juristischen Person nach gesellschaftsrechtlichen Regeln vorgenommen wird. Eine juristische Person kann daher nichts vererben, selbst jedoch Vermögen erben.

Weiterlesen