Newsblog

Chronlogie: August2011

Zur Artikel-Übersicht

Unterschied zwischen Fonds und Zertifikaten

Sie kennen den Unterschied zwischen Fonds und den modernen Finanzmarktprodukten wie ETFs, Optionsscheinen, abenteuerlichen Zertifikaten usw.? Bei Fonds gehören Ihnen als Anteilseigner die im Fonds enthaltenen Aktien- und Anleihenanteile als Sondervermögen. Sollte ihre Bank Pleite gehen so behalten Sie dennoch Ihre Fonds.

Weiterlesen

Wechselkennzeichen – Vorsicht Deckungsfalle!

Selbst auf dem eigenen Grundstück darf ein Pkw ohne Kennzeichen nicht in Betrieb genommen werden. Dies musste ein Besitzer eines Wechselkennzeichens leidvoll erfahren. Während die Ehefrau mit dem Zweitauto und dem darauf befindlichen Wechselkennzeichen einkaufen fuhr, wollte ihr Mann noch schnell den Rasen mähen.

Weiterlesen

Schweizer Franken Kredite – was sollen Kreditnehmer jetzt tun?

Viele Kreditnehmer stellen sich in diesen Tagen vermutlich täglich die Frage, was sie nun tatsächlich im Zusammenhang mit ihren Frankenkrediten unternehmen sollten. Es versteht sich von selbst, dass diese Frage nicht einfach zu beantworten ist, weil dies eben von der Entwicklung in der Zukunft abhängig ist.

Weiterlesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter...

... und erhalten Sie neue Artikel bequem per Mail

Durch Ihre Anmeldung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Gemeinde Wien verzichtet auf Neuverschuldung in Franken

Einfach zum Nachdenken! Ein ORF-Presseartikel.

Nachdem Fremdwährungskredite ins Gerede gekommen sind, ändert auch Österreichs größte Gemeinde ihre Strategie: Die Stadt Wien verzichtet vorerst auf eine Neuverschuldung in Schweizer Franken. Das hat Rathaus-Finanzdirektor Richard Neidinger im Gespräch mit der APA betont. Derzeit läuft rund die Hälfte der städtischen Darlehen (Gesamtschuldenstand 2010: 3,07 Mrd.

Weiterlesen

Ist das der Anfang vom Ende?

Die Meldung von der Herabstufung der langfristigen US-Länderbonität durch Standard & Poor’s (S&P) von AAA auf AA+ am 5. August 2011 kam nicht ganz unerwartet. Die kurzfristigen Auswirkungen der Bonitätsverschlechterung auf die Märkte sind schwer einzuschätzen. So etwas ist noch nie vorgekommen.

Weiterlesen