Tricksen Sie die Inflation aus – mit Veranlagung in Immobilien

Artikel vom 15.11.2011, veröffentlicht in Kategorie Immobilien-Investments

Betrachtet man die Krisenzeiten der letzten Jahrzehnte aber auch die aktuelle Problematik seit 2008 so kann man feststellen, dass Immobilien stets krisenfest waren. Dies gilt allen voran für Österreichische Immobilien, wie aktuelle Studien beweisen.

Renditen stets über den Inflationsraten

In den Jahren 2003 bis 2010 lag die Wertentwicklung von Wohnimmobilien in Österreich bei durchschnittlich mehr als 4,5%. Die Inflationsrate lag in diesem Zeitraum aber nur bei ca. 1,5%. Anders ausgedrückt erreichte man mit Immobilieninvestments (z.B. mit einer Anlegerwohnung) einen Wertzuwachs von real fast 3,0% während man auf Sparbüchern zumeist einen Verlust von mind. 0,5% hinnehmen musste. Bei dieser Rechnung sind aber die Mieteinnahmen der grundbücherlichen Veranlagung noch gar nicht berücksichtigt! Rechnet man diese Einkünfte hinzu, kommt man auf Kapitalmarktrenditen von mehr als 10% netto (am Sparbuch hätte man für das gleiche Ergebnis 12,5% erhalten müssen).

Der Trend hält an

Aufgrund der aktuellen Wirtschafts- und Finanzlage ist davon auszugehen, dass der Trend am Immobilienmarkt noch längere Zeit anhalten und sich voraussichtlich in nächster Zeit noch verstärken wird.

Wien besonders interessant

Wien hält nicht nur im inner-Österreichischen Vergleich die Spitze sondern wird auch international immer mehr nachgefragt. Die Hauptgründe dafür liegen einerseits in der Tatsache, dass Wien zu den stark wachsenden Städten Europas mit gleichzeitig höchstem Wohlfühlfaktor zählt und andererseits in den nach wie vor noch vergleichsweise günstigen Preisen.

Gute Immobilien schnell sichern

Die wirklich guten Immobilien sind aufgrund der aktuell großen Nachfrage nur schwer zu bekommen. Nützen Sie daher das Service der KAPITAL & SICHERHEIT Gruppe und informieren Sie sich über die derzeit empfehlenswertesten und auch verfügbaren Immobilien. Das Tochterunternehmen “IMMO-VERMÖGEN” widmet sich ausschließlich diesem Thema und verhilft Anlegern zu den interessantesten Immobilien Österreichs.
Informieren Sie sich noch heute auf www.immovermoegen.com oder fordern Sie Informationen an (infoanforderung@immovermoegen.com).

An alle Steuerzahler – noch vor Ende 2011 investieren

Immobilieninvestments sind die einzige Geldanlageform mit welcher – bei richtiger Vorgangsweise – Steuervorteile in großem Ausmaß in Anspruch genommen werden können. Wenn Sie zu denjenigen gehören, die sich noch für das Jahr 2011 Steuerzahlungen zurückholen möchten, dann sollten Sie uns so schnell wie möglich kontaktieren.  (Bitte dazu hier klicken)

Abonnieren Sie unseren Newsletter...

... und erhalten Sie neue Artikel bequem per Mail

Durch Ihre Anmeldung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden