Newsblog

Chronlogie: Juni2013

Zur Artikel-Übersicht

Einlagensicherung – was unbedingt zu beachten ist

Wieviel ist mit der Einlagensicherung abgesichert?
Grundsätzlich sind die Einlagen pro Einleger und pro Bank mit einem Höchstbetrag von 100.000 € gesichert. Was fällt unter die Einlagensicherung?
Es fallen alle Arten von Einlagen/Guthaben, die auf verzinste oder unverzinste Konten (Sparkonten, Gehaltsskonten, Festgelder…) bei Kreditinstituten gutgeschrieben werden, unter die Einlagensicherung.

Weiterlesen

Jahrhunderthochwasser – Versicherungsschutz viel zu gering

Nach jedem Hochwasser wird über den zum größten Teil fehlenden Versicherungsschutz intensiv diskutiert. Die Bösen sind dann wieder sehr oft die Berater, wenn man den Geschädigten sagen muss, dass der Versicherungsschutz nicht ausreicht. In Österreich gibt es in Bezug auf Katastrophenschäden derzeit keine ausreichende Möglichkeit das Risiko privat vollständig abzusicheren.

Weiterlesen

Empfehlungen für Kreditnehmer – Teil 1: kalkulatorische Kreditrate

Diese Serie an Beiträgen richtet sich vorrangig an Personen die entweder langfristige Finanzierungen laufen haben oder planen solche in naher Zukunft in Anspruch zu nehmen (Errichtung eines Hauses, Kauf einer Wohnung, Grundstückskauf, Anleger- bzw. Vorsorgewohnung, etc.). Kalkulatorische Kreditrate:
Hinter dieser Bezeichnung verbirgt sich jener Betrag, welcher planmäßig für die laufende (oder zukünftige) Finanzierung kalkuliert – und ganz wichtig: auch ausgegeben werden sollte. 

Weiterlesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter...

... und erhalten Sie neue Artikel bequem per Mail

Durch Ihre Anmeldung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Neue Wege beim Thema Pflegeabsicherung

Das Thema Pflege scheint für viele in weiter Ferne zu liegen. Erst wenn im nahen Familienumfeld ein Pflegefall eintritt, wird über das Thema gesprochen und auch sehr oft ein Berater kontaktiert. Was viele nicht wissen ist, dass das Thema Pflege nicht nur auf ältere Mitbürger zutrifft, sondern auch Menschen unter dem 60 Lebensjahr betrifft.

Weiterlesen