Warum Immobilien attraktive Rendite bringen

Artikel vom 20.05.2014, veröffentlicht in Kategorie Immobilien

Jedes Anlageprodukt über 3,0% Performance muss sich die Frage gefallen lassen: “Woher kommt die Rendite und welches Risiko gehe ich gleichzeitig ein?”

Nun Immobilien-Investments in Form von Anlegerwohnungen haben darauf eine sehr interessante Antwort. Werden bei der Wahl der Anlegerwohnung alle verfügbaren Möglichkeiten ausgeschöpft, dann entsteht die Rendite durch zwei wesentliche Ertragsströhme.

Zum einen die erzielten Mieteinkünfte und zum anderen die enormen steuerlichen Vorteile als Wohnungsvermieter.

Die erzielte Performance von jährlich 6,0 % bis 12,0% wird dadurch möglich, dass die Wohnungsmieter eine adäquate Miete zahlen und andererseits auf der Ausgabenseite enorme steuerliche Vorteile zur Anwendung gebracht werden. Beides zusammen bildet nach wie vor die wohl beste und überzeugendste Variante Vermögen aufzubauen.

Die Erträge entstehen also nicht an den unkalkulierbaren weltweiten Kapitalmärkten, sondern von den sehr gut einschätzbaren Mieterlösen und von den fixierten steuerlichen “Geschenken”.

Es liegt an Ihnen, sich dieses spezifische verfügbare Know-how zu sichern. Sie wissen ja, an wen Sie sich wenden können.

Abonnieren Sie unseren Newsletter...

... und erhalten Sie neue Artikel bequem per Mail

Durch Ihre Anmeldung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden