Newsblog

Chronlogie: September2015

Zur Artikel-Übersicht

Die große Versuchung nichts mehr anzusparen

Waren wir Österreicher einst Weltspitze bei der Sparquote, so sinkt diese von Jahr zu Jahr ins nahezu Unterirdische. Niedrige Sparzinsen animieren nicht das Geld zur Seite zu legen. Niedrige Kreditzinsen ebenso wenig. Wieso sparen, wenn man seine Konsum-Ziele auch mit geliehenem Geld erreichen kann!?

Weiterlesen

ExistenzKasko – Leistbare kostengünstige Basis Risiko Vorsorge

Gerade in jungen Jahren müssen regelmäßig Entscheidungen getroffen werden. Entscheidungen über Berufswahl, Arbeitsplatz, Ausbildung, Kauf od. Miete einer Wohnung oder Eigenheim, Gründung einer Familie… Wenn in diese Zeit ein unvorhergesehener Schicksalsschlag wie eine schwere Erkrankung, ein schwerer Unfall oder ein Todesfall passiert, hat dies sehr oft schwerwiegende finanzielle Folgen.

Weiterlesen

Zinsobergrenze bei Bauspardarlehen fällt

Das erste Mal in der Geschichte der Bausparkassen fällt bei Darlehen nun die bis dato als unumstößlich geltende Zinsobergrenze von 6,0%. Allerdings wird diese Regelung zunächst erst nach mehr als 20 Jahren Kreditlaufzeit zur Geltung kommen. In den ersten 20 Jahren gibt es noch große Vorteile Mit dieser längst fälligen Änderung in den Bausparbedingungen wird der Niedrigzinspolitik der letzten Jahre Rechnung getragen.

Weiterlesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter...

... und erhalten Sie neue Artikel bequem per Mail

Durch Ihre Anmeldung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Steuern – einige Sonderausgaben sind ab 2016 nicht mehr absetzbar

Mit 01.01.2016 werden einige Bürger die ersten Auswirkungen der Steuerreform zu spüren bekommen. Dies betrifft die Sonderausgaben von Versicherungsprämien und Wohnraumschaffung- und sanierungskosten. Freiwillige Pensions- oder Krankenversicherungen,  Unfallversicherungen und div. Risikoversicherungen konnten bisher unter bestimmten Voraussetzungen steuerlich geltend gemacht werden. Neu ist, dass solche Verträge wenn diese nach dem 01.01.2016 NEU abgeschlossen werden, nicht mehr steuerlich in den Sonderausgaben absetzbar sind.

Weiterlesen