Kaufen statt Mieten ist häufig schon kurzfristig sinnvoll

Artikel vom 21.03.2016, veröffentlicht in Kategorie Finanzierungen

Nach der neuerlichen Senkung der Leitzinsen durch die EZB sind die Zinskosten für Finanzierungen endgültig am Boden angelangt. Diese historisch einzigartige Situation bedeutet, dass sich der Kauf einer Immobilie im Vergleich zur Miete schon nach sehr kurzer Zeit rechnen kann.

Historisch einzigartige Finanzierungszinssätze bringen große Vorteile für Kreditnehmer

Im unten dargestellten Chart lässt sich die aktuell besondere Lage deutlich erkennen. Noch zu keinem Zeitpunkt in den letzten mehr als 200 Jahren(!) lag der Zinssatz so tief wie derzeit. Das bedeutet einerseits zwar, dass Sparer praktisch keine Zinsen mehr erhalten, auf der anderen Seite gibt es ganz besondere Möglichkeiten für Kreditnehmer. Eine dieser Chancen ist die sehr günstige Finanzierung von Immobilien, welche derzeit auch auf lange Frist, mit Hilfe von Fixzinskrediten, gesichert werden können.

Die Gesamtkosten einer Finanzierung mit einer Laufzeit von 25 Jahren liegen bei einem Kreditbetrag von beispielsweise EUR 200.000,- um ca. EUR 80.000,- niedriger als noch vor 10 Jahren!

Zinsentwicklung seit dem Jahr 1800Abb.1: Zinsentwicklung seit dem Jahr 1800

Kaufen kann schon nach kurzer Zeit besser sein als Mieten

Aufgrund der niedrigen Finanzierungskosten und der aktuell verhältnismäßig hohen Mieten kann sich der Kauf einer Immobilie schon nach nur zwei bis vier Jahren rechnen – trotz der beim Kauf und der damit in Verbindung stehenden Finanzierung zu berücksichtigenden Nebenkosten!

Der Grund dafür liegt einzig und allein in den extrem niedrigen Zinsen, die derzeit für eine Finanzierung aufgewendet werden müssen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter...

... und erhalten Sie neue Artikel bequem per Mail

Durch Ihre Anmeldung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden