Abschaffung von 500 EUR / 200 EUR-Scheinen und was unbedingt zu beachten ist

Artikel vom 18.04.2016, veröffentlicht in Kategorie Allgemein

Die Mittel zur Bargeldbeschränkung laufen voll an. Mittlerweile ist es bereits hinter verschlossenen Türen abgemacht, dass größere EURO-Scheine abgeschafft werden sollen. 500 EUR + 200 EUR Scheine sind fix. Die 100 EUR Note ist vielleicht auch noch davon betroffen. In den USA wird ebenfalls über die dort höchste USD-Note diskutiert und das ist der 100 Dollar Schein. Im übrigen gab es bei Begründung des USD eine 100.000 Dollar-Note. Diese hätte heute einen Wert von 10.000.000 USD.

Nicht nur in Griechenland sondern auch in anderen europäischen Staat wird inzwischen für den Wechsel eines 500 EUR-Scheines eine Tauschgebühr zwischen 5 und 80 EUR verrechnet(!) Darüber hinaus muss bei einer größeren Anzahl der Scheine die legale Herkunft des Geldes bewiesen werden.

Diese Maßnahmen werden früher oder später auch bei uns zur Anwendung kommen. Vermutlich früher. Sollten Sie noch über 500 EUR oder auch 200 EUR Scheine verfügen, dann tauschen Sie diese jetzt um. Es ist anzunehmen, dass es nicht nur bei diesen genannten Maßnahmen zur Schikanierung der Menschen bleiben dürfte. Leider sind noch weitere verlustbringende Maßnahmen und Regulierungen zu befürchten. Deshalb zögern Sie nicht und handeln Sie jetzt.

Anmerkung: Bargeldbeschränkungen sind die Vorstufe der Bargeldabschaffung!

Abonnieren Sie unseren Newsletter...

... und erhalten Sie neue Artikel bequem per Mail

Durch Ihre Anmeldung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden