Newsblog

Reisetipps für Ihren Urlaub

Reisetipps für Ihren Urlaub

Damit Sie entspannt Ihren Urlaub genießen können, haben wir hier für Sie die wichtigsten Reisetipps zusammengestellt: Prüfen Sie zeitgerecht, ob Reisepass bzw. Personalausweis den Einreisebestimmungen Ihres Urlaubslandes entsprechen. Reiseunterlagen (Ticket, Hotelvoucher etc.) und Personaldokumente kopieren und mitnehmen (immer getrennt von den Originalen aufbewahren).

Weiterlesen

Reiseversicherung für einen entspannten Urlaub

Reiseversicherung für einen entspannten Urlaub

Die Sommer-Urlaubsreisen stehen vor der Tür und für viele stellt sich die Frage nach dem Abschluss einer Reiseversicherung. Diese Frage stellt sich unabhängig davon, ob Sie Ihren wohlverdienten Urlaub mit der Familie in den Süden antreten, einen Urlaub in den Bergen oder einen Kurzurlaub in einer großen Stadt planen.

Weiterlesen

Berechnung der Kreditzinsen – erste Reaktionen

OGH Entscheidung - keine Negativzinsen bei Verbraucherkrediten

Bezug nehmend auf den letzten Beitrag bezüglich Negativzinsen OGH Urteil haben einige Banken schon reagiert. Zur Erinnerung – der OGH stelle fest, dass vereinbarte Zinsaufschläge immer mit dem variablen Indikatorwert zu addieren sind – auch dann, wenn der Indikatorwert (Libor, Euribor, …) negativ ist: ergibt sich aus der Addition der Zinsaufschläge und des negativen Indikatorwertes ein positiver Prozentsatz, stellt dies den Wert der Verzinsung des Darlehens dar ergibt sich aus der Addition ein negativer Wert, dann ist der Zinssatz mit Null anzusetzten – d.h.

Weiterlesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter...

... und erhalten Sie neue Artikel bequem per Mail

Durch Ihre Anmeldung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Sind Teiltilgungen bei der Finanzierung sinnvoll?

Sind Teiltilgungen bei der Finanzierung sinnvoll?

Niedrige Zinsen in den vergangenen Jahren verhalfen vielen Kreditnehmern zu Extra-Rücklagen. Nun stellt sich die Frage, was tun mit diesen Rücklagen? Weiterhin beiseite legen oder den Kredit teil-tilgen? Viele beabsichtigen Teiltilgungen durchzuführen, da sich eine geringere Kredit-Restschuld einfach besser anfühlt. Dabei übertreiben es aber manche Kreditnehmer doch sehr und setzen praktisch alle Barmittel dafür ein, die Kredit-Restschuld so weit wie möglich nach unten zu drücken.

Weiterlesen

Nicht immer ist der Weg zur Hausbank sinnvoll

Nicht immer ist der Weg zur Hausbank sinnvoll

Wer eine Wohnung kauft oder ein Haus baut und dafür eine Finanzierung aufnimmt, schließt sehr oft das größte Geschäft seines Lebens ab. Daher ist es nicht unwesentlich, dabei keine (bzw. so wenig wie nur möglich) Fehler zu machen. Was sind die größten Fehler die bei einer Finanzierung gemacht werden können?

Weiterlesen

Patientenrechtsschutz im Fall des Falles

Patientenrechtsschutz im Fall des Falles

Wenn Ihnen als Patient Rechtsstreitigkeiten entstehen, wie zum Beispiel Konflikte mit Spitalsbetreibern oder ärztliche Kunstfehler passieren, ist das im Regelfall im Rahmen des Schadenersatz-Rechtsschutzes bzw. des Vertrags-Rechtsschutzes versichert. Dies ist jedoch nur ein eingeschränkter Versicherungsschutz in diesem Bereich. Einige Gesellschaften bieten daher den Patientenrechtsschutz erweitert mit Zusatzbausteinen an.

Weiterlesen

Schlauer Umgang mit Geld

Schlauer Umgang mit Geld

In vielen Lebensbereichen hat sich die Erkenntnis bereits etabliert, dass es in für den Menschen wichtigen Lebensbereichen durchaus schlau ist, sorgsam umzugehen. Unachtsamkeiten können Wertvolles beschädigen oder zerstören. So werden Autos regelmäßig gewartet, Zähne regelmäßig geputzt, etc. In besonders wichtigen Lebensbereichen neigen Menschen dazu, besonders “vorsorglich” zu agieren.

Weiterlesen

OGH Entscheidung – keine Negativzinsen bei Verbraucherkrediten

OGH Entscheidung - keine Negativzinsen bei Verbraucherkrediten

Viele die Ihre Wohnung oder Haus finanziert haben und dadurch ein Darlehen bei der Bank laufen haben, kamen mit dem Thema Negativzinsen bei Krediten vermutlich schon in Berührung. Dabei geht es im Wesentlichen um zwei Fragen. Ist eine Bank verpflichtet, für die Berechnung des Sollzinssatzes einen negativen Referenzzinssatz zu verwenden?

Weiterlesen

Ich habe einen Goldschatz und (fast) keiner weiß es…

„Ich habe einen Goldschatz und (fast) keiner weiß es…“ ist gesperrt Ich habe einen Goldschatz und (fast) keiner weiß es…

Investieren in Gold als Diversifikation zu bestehenden Veranlagungen ist in der derzeitigen Marktlage sehr zu empfehlen. Darüber braucht man nicht allzu viel diskutieren, darüber sind sich mittlerweile sehr viele einig. Die wichtigsten Gründe für eine Anlage in Gold sind der Inflationsschutz und der Werterhalt.

Weiterlesen

Sind Bitcoin die Lösung?

Sind Bitcoin die Lösung?

Ich beschäftige mich seit vielen Jahren intensiv und leidenschaftlich mit Bitcoin. JA – ich gestehe – ich bin ein Fan von Bitcoins!
NEIN – ich würde mein Vermögen nicht in Bitcoins stecken! Selbstverständlich bin ich der Ansicht, dass Bitcoin Freiheit bedeuten … die BlockChain – Technologie eine Jahrhunderterfindung ist … enormes Kurspotential hat … … ABER: Bei aller Euphorie den Staaten und deren Geldmonopol ein Schnippchen zu schlagen, vergessen die Menschen die größte Gefahr für Bitcoin richtig zu identifizieren.

Weiterlesen

Die Absicherung der Arbeitskraft – eine wichtige Entscheidung

Die Absicherung der Arbeitskraft - eine wichtige Entscheidung

Will man den Verdienstausfall bei andauernder oder längerer Berufsunfähigkeit – egal ob durch Unfall, Krankheit oder Kräfteverfall – kompensieren, gibt es zur Berufsunfähigkeitsversicherung praktisch wenige oder keine Alternativen. In Österreich führt die Berufsunfähigkeitsversicherung leider noch immer ein Schattendasein. Nur, wenn es dann zu einer Erkrankung oder Unfall kommt ist es zu spät (ein bereits brennendes Haus versichert auch keiner mehr).

Weiterlesen

Vorsicht! Banken werben wieder aktiv für Fondsveranlagungen

Vorsicht! Banken werben wieder aktiv für Fondsveranlagungen

Vielleicht ist es Ihnen auch schon aufgefallen, dass diverse Banken wieder aktiv für Fondsveranlagungen werben. Im Fernsehen, Internetwerbungen und auch auf Plakatwänden. Dass sollte Sie als mittlerweile erfahrenen und eigenverantwortlichen Leser stutzig machen. Denn die Geschichte hat gezeigt, dass Banken immer dann die Fondsveranlagungen forcieren, wenn sich die Performance der Anlageprodukte sehen lassen kann.

Weiterlesen

Versicherungsschutz für Keller, Dachboden und andere Räume

Versicherungsschutz für Keller, Dachboden und andere Räume

Hin und wieder stellt sich die Frage, ob auch die Dinge im Kellerabteil oder am Dachboden versichert sind. Grundsätzlich gilt die Versicherung in den vom Versicherungsnehmer bewohnten Räumen des Gebäudes, welches in der Polizze als Versicherungsort (Risikoadresse) angeführt ist. Außerhalb der vom Versicherungsnehmer bewohnten Räumlichkeiten sind auch Gegenstände versichert, die sich im Lagerkeller, Dachboden oder Ersatzraum (Nebengebäuden) befinden.

Weiterlesen

Macht sparen bei diesen Zinsen überhaupt noch Sinn?

Macht sparen bei diesen Zinsen überhaupt noch Sinn?

In Zeiten in denen kaum / keine Zinsen für Sparer herausspringen und auch noch Minuszinsen sehr wahrscheinlich sind, stellen sich viele Menschen die Frage, inwieweit Sparen überhaupt noch sinnvoll ist?! Die Lösung dieses Problems besteht für viele Menschen darin, dass sie überhaupt bzw.

Weiterlesen

Vorsorgen statt heilen

Vorsorgen statt heilen

Das österreichische Gesundheitswesen zählt derzeit noch zu den leistungsfähigsten in Europa. Aber wie lange können wir die wachsenden Gesundheitskosten noch zahlen? Alle Krankenversicherungen, Länder und Gemeinden als Spitalsträger kämpfen mit großen finanziellen Problemen und für die Zukunft sieht es nicht gerade rosig aus.

Weiterlesen

Silber oder Gold?

Silber oder Gold?

Silber hat sich ebenso wie Gold seit Jahrtausenden als ultimatives Geld weltweit bewährt. Silber hat im Grunde die gleichen positiven Eigenschaften wie Gold, jedoch mit einigen kleinen Unterschieden. Aktuell benötigen Sie ca. 90 Silberunzen um den Wert einer Goldunze zu erreichen.

Weiterlesen

Wie hoch wird meine Pension einmal sein?

Wie hoch wird meine Pension einmal sein?

In den letzten Tagen ist das Pensionskonto wieder etwas mehr ins Bewusstsein gerufen worden. Der Grund dafür ist, dass die Frist für Korrekturen von eventuell fehlenden Versicherungszeiten mit Jahresende abläuft. Laut Medienberichten haben sich unglaubliche 480.000 Pensionskontobesitzer bisher immer noch nicht darum gekümmert – obwohl diese von der Pensionsversicherungsanstalt diesbezüglich angeschrieben worden sind.

Weiterlesen

Warum der Goldpreis sinkt und weiter sinken wird

Gold ist echtes Geld. Papiergeld ist allgemein akzeptiertes Falschgeld. Entgegen der Einschätzung vieler Experten ist der Goldpreis nach der US-Wahl signifikant zurückgegangen. Die Experten sprechen nun von einer guten Kaufgelegenheit, da sie von einem stark steigenden Goldpreis in absehbarer Zukunft ausgehen.

Weiterlesen

Die perfekte Absicherung nach einem Unfall

Der Winter naht und das Risiko einer Verletzung durch einen Unfall steigt wieder an. Für sportliche und aktive Menschen ist die Wahrscheinlichkeit, wegen eines Unfalls ins Krankenhaus zu müssen, viel höher als aufgrund einer Krankheit. Meiner Meinung nach ist gerade nach einem Unfall für die Genesung eine erstklassige und vor allem rasche medizinische Betreuung und Rehabilitation besonders wichtig.

Weiterlesen