Newsblog

OGH Entscheidung – keine Negativzinsen bei Verbraucherkrediten

OGH Entscheidung - keine Negativzinsen bei Verbraucherkrediten

Viele die Ihre Wohnung oder Haus finanziert haben und dadurch ein Darlehen bei der Bank laufen haben, kamen mit dem Thema Negativzinsen bei Krediten vermutlich schon in Berührung. Dabei geht es im Wesentlichen um zwei Fragen. Ist eine Bank verpflichtet, für die Berechnung des Sollzinssatzes einen negativen Referenzzinssatz zu verwenden?

Weiterlesen

Ich habe einen Goldschatz und (fast) keiner weiß es…

„Ich habe einen Goldschatz und (fast) keiner weiß es…“ ist gesperrt Ich habe einen Goldschatz und (fast) keiner weiß es…

Investieren in Gold als Diversifikation zu bestehenden Veranlagungen ist in der derzeitigen Marktlage sehr zu empfehlen. Darüber braucht man nicht allzu viel diskutieren, darüber sind sich mittlerweile sehr viele einig. Die wichtigsten Gründe für eine Anlage in Gold sind der Inflationsschutz und der Werterhalt.

Weiterlesen

Sind Bitcoin die Lösung?

Sind Bitcoin die Lösung?

Ich beschäftige mich seit vielen Jahren intensiv und leidenschaftlich mit Bitcoin. JA – ich gestehe – ich bin ein Fan von Bitcoins!
NEIN – ich würde mein Vermögen nicht in Bitcoins stecken! Selbstverständlich bin ich der Ansicht, dass Bitcoin Freiheit bedeuten … die BlockChain – Technologie eine Jahrhunderterfindung ist … enormes Kurspotential hat … … ABER: Bei aller Euphorie den Staaten und deren Geldmonopol ein Schnippchen zu schlagen, vergessen die Menschen die größte Gefahr für Bitcoin richtig zu identifizieren.

Weiterlesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter...

... und erhalten Sie neue Artikel bequem per Mail

Durch Ihre Anmeldung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Die Absicherung der Arbeitskraft – eine wichtige Entscheidung

Die Absicherung der Arbeitskraft - eine wichtige Entscheidung

Will man den Verdienstausfall bei andauernder oder längerer Berufsunfähigkeit – egal ob durch Unfall, Krankheit oder Kräfteverfall – kompensieren, gibt es zur Berufsunfähigkeitsversicherung praktisch wenige oder keine Alternativen. In Österreich führt die Berufsunfähigkeitsversicherung leider noch immer ein Schattendasein. Nur, wenn es dann zu einer Erkrankung oder Unfall kommt ist es zu spät (ein bereits brennendes Haus versichert auch keiner mehr).

Weiterlesen

Vorsicht! Banken werben wieder aktiv für Fondsveranlagungen

Vorsicht! Banken werben wieder aktiv für Fondsveranlagungen

Vielleicht ist es Ihnen auch schon aufgefallen, dass diverse Banken wieder aktiv für Fondsveranlagungen werben. Im Fernsehen, Internetwerbungen und auch auf Plakatwänden. Dass sollte Sie als mittlerweile erfahrenen und eigenverantwortlichen Leser stutzig machen. Denn die Geschichte hat gezeigt, dass Banken immer dann die Fondsveranlagungen forcieren, wenn sich die Performance der Anlageprodukte sehen lassen kann.

Weiterlesen

Versicherungsschutz für Keller, Dachboden und andere Räume

Versicherungsschutz für Keller, Dachboden und andere Räume

Hin und wieder stellt sich die Frage, ob auch die Dinge im Kellerabteil oder am Dachboden versichert sind. Grundsätzlich gilt die Versicherung in den vom Versicherungsnehmer bewohnten Räumen des Gebäudes, welches in der Polizze als Versicherungsort (Risikoadresse) angeführt ist. Außerhalb der vom Versicherungsnehmer bewohnten Räumlichkeiten sind auch Gegenstände versichert, die sich im Lagerkeller, Dachboden oder Ersatzraum (Nebengebäuden) befinden.

Weiterlesen

Macht sparen bei diesen Zinsen überhaupt noch Sinn?

Macht sparen bei diesen Zinsen überhaupt noch Sinn?

In Zeiten in denen kaum / keine Zinsen für Sparer herausspringen und auch noch Minuszinsen sehr wahrscheinlich sind, stellen sich viele Menschen die Frage, inwieweit Sparen überhaupt noch sinnvoll ist?! Die Lösung dieses Problems besteht für viele Menschen darin, dass sie überhaupt bzw.

Weiterlesen

Vorsorgen statt heilen

Vorsorgen statt heilen

Das österreichische Gesundheitswesen zählt derzeit noch zu den leistungsfähigsten in Europa. Aber wie lange können wir die wachsenden Gesundheitskosten noch zahlen? Alle Krankenversicherungen, Länder und Gemeinden als Spitalsträger kämpfen mit großen finanziellen Problemen und für die Zukunft sieht es nicht gerade rosig aus.

Weiterlesen

Silber oder Gold?

Silber oder Gold?

Silber hat sich ebenso wie Gold seit Jahrtausenden als ultimatives Geld weltweit bewährt. Silber hat im Grunde die gleichen positiven Eigenschaften wie Gold, jedoch mit einigen kleinen Unterschieden. Aktuell benötigen Sie ca. 90 Silberunzen um den Wert einer Goldunze zu erreichen.

Weiterlesen

Wie hoch wird meine Pension einmal sein?

Wie hoch wird meine Pension einmal sein?

In den letzten Tagen ist das Pensionskonto wieder etwas mehr ins Bewusstsein gerufen worden. Der Grund dafür ist, dass die Frist für Korrekturen von eventuell fehlenden Versicherungszeiten mit Jahresende abläuft. Laut Medienberichten haben sich unglaubliche 480.000 Pensionskontobesitzer bisher immer noch nicht darum gekümmert – obwohl diese von der Pensionsversicherungsanstalt diesbezüglich angeschrieben worden sind.

Weiterlesen

Die perfekte Absicherung nach einem Unfall

Der Winter naht und das Risiko einer Verletzung durch einen Unfall steigt wieder an. Für sportliche und aktive Menschen ist die Wahrscheinlichkeit, wegen eines Unfalls ins Krankenhaus zu müssen, viel höher als aufgrund einer Krankheit. Meiner Meinung nach ist gerade nach einem Unfall für die Genesung eine erstklassige und vor allem rasche medizinische Betreuung und Rehabilitation besonders wichtig.

Weiterlesen

Die wenigsten Kleinunternehmer sind vor den Folgen einer Cyber-Attacke geschützt

Ist es nicht so, dass wir uns meist in trügerischer Sicherheit wiegen – unter dem Motto ich bin nicht prominent oder “groß” genug für einen gezielten Hacker-Angriff? Bei Politikern, Institutionen, großen Firmen oder gewissen (Hollywood)Stars sei das etwas anderes. Aber bedenken Sie als Kleinunternehmer  bitte, dass es Hacker nicht auf Ihre eigenen Daten abgesehen haben.

Weiterlesen

Gewinnbringende Veranlagung! Idee gefällig?

Viele Menschen stellen sich zurecht die Frage, wie sie ihr Geld gewinnbringend veranlagen sollen. In Zeiten, in denen Renditen schwer bis gar nicht erreichbar sind, kann es sich als sehr gewinnbringend herausstellen, ohnedies in der Zukunft angedachte private Ausgaben vorzuziehen. Dazu gehören bspw.

Weiterlesen

Kindervorsorge – mein Sohn – meine Tochter – mein Investment

Der Markt ist voll mit Vorsorgeprodukten für Kinder. Junge Eltern stellen sich daher oft die berechtigte Frage welche Sparform das Beste für das Kind ist.  Unter dem Motto “für meinen Nachwuchs will ich ja nur das Allerbeste“. Das  ist verständlich. Produkte gibt es wahrlich sehr viele, mit wunderschöne Namen zum Beispiel “Biene Maja Vorsorge”, “Känguru Vorsorge”, “Einstein Invest”, “Start ins Leben  Vorsorge” u.v.m.

Weiterlesen

Kunstversicherung – für private Sammler muss dies keine Kunst sein

Vielen Kunstsammlern ist der wahre Wert Ihrer Sammlung oft nicht zu 100% bewusst. Sehr oft glauben private Sammler, dass die Sammlung im Rahmen der Hausratsversicherung mitversichert ist oder das Thema wird einfach vergessen. Kunstobjekte erfordern aber einen speziellen Versicherungsschutz. Es gibt einige spezialisierte Anbieter (Versicherungen) am österreichischen Markt.

Weiterlesen

Staatsverschuldung = Schneeballsystem

Die seit Jahren explodierenden Staatsverschuldungen der meisten Länder in der westlichen Welt und somit auch in Österreich ist bekannt. Dass besagte Länder de facto nur durch die Aufnahme neuer Schulden in der Lage sind die Zinsen der bestehenden Schulden zu begleichen ist nicht ganz so bekannt.

Weiterlesen

Berufsunfähigkeit im Vergleich zur Autokasko

Ich habe bereits darüber geschrieben, dass ich eine Berufsunfähigkeitsversicherung mit einer KASKO-Versicherung vergleiche. Für mich ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung eine Vollkasko für den Menschen und seine Arbeitskraft. Wir schließen für alles mögliche Vollkaskoversicherungen ab und geben dafür auch viel Geld aus. Zum Beispiel für das Auto, Wohnmobil, Fotoapparat, Laptop, Handy sowie auch für das Inventar, Gebäude (versichert gegen alle möglichen Risken wie Feuer, Sturm.

Weiterlesen

Unverzichtbare Diversifikation – richtig gemacht

Dass man nicht alle Eier in einen Korb legen soll sagt bereits der Volksmund. Dass man nicht sein ganzes Vermögen in eine Anlage stecken soll weiß heutzutage auch bereits jeder. Streuung also Diversifikation des Vermögens ist der Schlüssel zu mehr finanzieller Sicherheit.

Weiterlesen

Investieren Sie in die Zukunft Ihrer Kinder

Für Eltern vergeht die Zeit viel zu schnell. Die Kinder wachsen schnell heran und entwickeln sich sehr schnell in ein selbständiges Leben mit Wünschen und Hoffnungen. Diese sind sehr unterschiedlich und vielfältig: kostspielige Ausbildungen Hobbys eigner Führerschein Auslandsstudium oder Auslandsreisen Kaution und Einrichtung für die erste Wohung usw.

Weiterlesen