Blog

Das Haftungsrisiko von Unternehmensleitern darf nicht unterschätzt werden

Viele unternehmerische Entscheidungen sind oft mit einem zum Teil erheblichen Haftungsrisiko verbunden. Für Vermögensschäden aufgrund von Pflichtverletzungen können Unternehmensleiter persönlich mit Ihrem gesamten Vermögen in Haftung genommen werden. Schadenersatzansprüche können von Kunden, Lieferanten und nicht zu vergessen Behörden und auch aus dem eigenen Unternehmen heraus gestellt werden.

Weiterlesen

Autoinhaltsversicherung – NEU unabhängig von der KFZ Haftpflichtversicherung

Die Autoinhaltsversicherung, erhältlich in zwei verschiedenen Varianten (klassisch oder gehoben) bietet Versicherungsschutz für alle nicht eingebauten oder nicht fest verbundenen Gegenstände, die sich im Fahrzeuginnenraum eines in Österreich behördlich zugelassenen Kraftfahrzeuges befinden. Unabhängig davon, ob es sich um private Utensilien oder gewerblich genutzte Dinge handelt.

Weiterlesen

Recht haben, heißt nicht automatisch Recht bekommen – Optimale Rückendeckung über eine gute Rechtsschutzversicherung

Nicht alle Konflikte lassen sich im Einvernehmen bzw. gütlich regeln. Hin und wieder bleibt dann nur mehr der Weg zum Anwalt und dann noch zum Gericht. Die Gefahren lauern überall und werden leider immer mehr. Einige Beispiele: Internet: Die Bandbreite an Streitfällen durch Internet ist sehr groß – Urheberrechtsverletzung, Stalking, Betrug, gehackte Profile etc… Strafverfahren, durch eine Unachtsamkeit: Man wird unschuldig in einen handgreiflichen Streit verwickelt – gerade bei Jugendlichen eine nicht zu unterschätzende Gefahr… Der Urlaub wird zum Albtraum… Schadenersatz, Schmerzensgeldforderungen Autounfall im Ausland mit Verletzen: Kautionshinterlegung u.v.m.

Weiterlesen

Private Altersvorsorge zur Erhaltung des Lebensstandards im Alter

Das Thema „Vorsorge“ ist wichtiger denn je und wird trotzdem von sehr vielen Menschen nicht ernst genommen. Viele denken, dass es „der Staat schon richten wird“. Und bei einigen ist der Glaube an diverse Vorsorgeprodukte verloren gegangen. Fakt ist, dass die Altersvorsorge in Österreich auf dem 3-Säulen-Modell aufgebaut sein sollte.

Weiterlesen

Forderungsausfall – ein oftmals unterschätztes Risiko für Unternehmer

Wenn ein Kunde nicht zahlt schützt die richtige Absicherung die eigene Firmenexistenz! Die Leistung ist erbracht, die Rechnung beim Kunden – doch der Kunde zahlt nicht. Leider keine Seltenheit. Gerade bei kleineren und mittleren Unternehmen kann ein Forderungsausfall zu erheblichen Problemen führen wenn nicht sogar zu einer Existenzbedrohung.

Weiterlesen

Neue E-Bike Versicherungen

Immer mehr Österreicher entscheiden sich für ein E-Bike.  Ein Blick in ein Radfachgeschäft sagt alles. Bereits die Hälfte der Räder im Angebot sind E-Bikes – vom Mountainbike bis zum Tourenfahrrad. Daher gibt es auch neue Angebote am Versicherungsmarkt mit maßgeschneiderter Kasko-, Haftpflicht- und Rechtsschutzdeckung.

Weiterlesen

Mietkaution – Kautionsgarantie mittels Versicherung

Für den Mieter ist beim Wohnungswechsel die Kaution, die der Vermieter für die Absicherung verlangt, sehr oft eine große finanzielle Belastung. Die Kautionsgarantie ist eine attraktive Möglichkeit, um die finanzielle Belastung hin zum Garantiegeber zu verlagern. Die Finanzierung der Kaution erfolgt über eine kleine jährliche Prämie.

Weiterlesen

Höhere Prämien durch niedrige Zinsen bei der privaten Krankenversicherung

Was hat eine Krankenversicherung mit der aktuellen Zinslage zu tun? Für jeden einzelnen Vertrag bilden die Krankenversicherer eine so genannte Alters-Rückstellung zur Abdeckung des höheren Risikos im fortschreitenden Alter. Die Versicherer kalkulieren dabei auf Basis von Rechnungszinsen, die maximale Höhe gibt die Finanzmarktaufsicht FMA vor.

Weiterlesen

Reiseversicherungen im Vergleich

Bei jeder Buchung einer Reise stellt sich die selbe Frage.  „Brauche ich eine Reiseversicherung?“ Eine Reiseversicherung ist bei jeder Reise ins Ausland auf alle Fälle zu empfehlen, egal wohin es geht. Reiseversicherungen sind auf einem sogenannten Bausteinprinzip aufgebaut. Nachfolgend ein Überblick der möglichen Bausteine: Reisekrankenversicherung Reisestornoversicherung Reiseabbruchversicherung Reisegebäckversicherung Reiseunfallversicherung Reisehaftpflichtversicherung Bevor Sie eine Reiseversicherung abschließen empfehle ich zu überprüfen, ob sie eventuell über eine Kreditkarte versichert sind.

Weiterlesen

Wartezeiten nach Abschluss eines neuen Versicherungsvertrages

Hin und wieder werde ich gefragt, welchen Sinn eine solche Vereinbarung in diversen Versicherungssparten macht – meist dann, wenn sich ein Schaden anbahnt. Ausgewählte Versicherungsarten können nur mit einer fix vereinbarten Wartezeit abgeschlossen werden. Dies bedeutet, dass bei Schäden innerhalb dieser Wartezeit der Versicherer keine Leistung erbringen muss.

Weiterlesen

Neue Risiko-Vorsorge schützt vor den finanziellen Folgen einer Krebserkrankung

Erstmals in Österreich bieten zwei bekannte Versicherungsgesellschaften ein Vorsorgeprodukt an, welches vor den finanziellen Folgen einer Krebserkrankung schützt. Jedes Jahr erkranken lt. einer Info eines bekannten Versicherers rund 37.000 Menschen an Krebs (Daten stammen von der österreichischen Krebshilfe). Dank immer besserer Behandlungsmöglichkeiten und frühzeitiger moderner Diagnosemöglichkeiten ist Krebs heutzutage kein Todesurteil mehr sondern sehr viele Betroffene können zum Glück geheilt werden.

Weiterlesen

Kasko Schaden – Einwirkung von Naturgewalten

Die Deckung von Schäden durch Naturgewalten ist in der Kfz Kaskoversicherung (egal ob Teil oder Vollkasko) Standard. Dabei ist aber unbedingt zu unterscheiden, ob die schädigende Einwirkung auf das Fahrzeug direkt oder indirekt erfolgte. Dazu ein reales Beispiel aus der täglichen Praxis: Bei einem Wolkenbruch sieht ein Fahrzeuglenker eine große Wasseransammlung vor sich, weiß aber nicht, dass diese etwa 30 bis 40  cm tief ist und fährt deshalb mit zu hoher Geschwindigkeit hinein.

Weiterlesen

Raketen und Böller – welche Versicherung zahlt den Schaden?

Zum Jahresende bekomme ich öfters die Frage gestellt wer den Schaden bezahlt wenn eine Rakete auf dem Balkon bzw. im Garten landet oder auf dem Auto und dabei ein Schaden entsteht. Leider passieren immer wieder Unfälle und Schäden durch Raketen oder Böller – sei es durch Unachtsamkeit oder auch durch fehlgeleitete Raketen ohne Verschulden.

Weiterlesen

Kfz Haftpflicht – Schadenersatzforderung nach einem Totalschaden

In der Winterzeit steigt die Gefahr von Verkehrsunfällen beispielsweise durch rutschige Fahrbahnen, Schneefahrbahn, eisige Brücken oder Ähnliches. Sie fahren vorsichtig und achtsam und werden trotzdem unschuldig in einen Verkehrsunfall mit Totalschaden an Ihrem Fahrzeug verwickelt – zum Glück ohne Verletzungen. Nun stellt sich für viele die Frage bezüglich der Schadenersatzforderungen an die gegnerische Versicherung.

Weiterlesen

Kfz Haftpflicht – Leihwagen JA / NEIN?

Sie werden unschuldig in einen Verkehrsunfall verwickelt und Ihr Fahrzeug ist für längere Zeit in der Werkstätte. Dann stellt sich die Frage „Wird mir während der Reparatur meines Autos ein Leihwagen vom Unfallverursacher bezahlt?„ Die Antwort ist: „es hängt vom eigenen Versicherungsvertrag ab“ – je nachdem welche Variante „mit oder ohne Leihwagenverzicht“ gewählt wurde.

Weiterlesen

Sachwerte sollten im Anlagemix nicht fehlen

Sachwerte sind das Gegenstück zu Geldwerten. Also Sparbücher, Kontogelder, Bausparer, Anleihen aller Art, etc. sind keine Sachwerte. Bei Sachwerten repräsentiert – wie der Name bereits erklärt – eine Sache selbst einen Substanzwert bzw. einen Materialwert. Ein Geldschein hat keinen Materialwert und ist nur solange etwas wert, wie die Menschen in das Papier vertrauen.

Weiterlesen

ExistenzKasko – Leistbare kostengünstige Basis Risiko Vorsorge

Gerade in jungen Jahren müssen regelmäßig Entscheidungen getroffen werden. Entscheidungen über Berufswahl, Arbeitsplatz, Ausbildung, Kauf od. Miete einer Wohnung oder Eigenheim, Gründung einer Familie… Wenn in diese Zeit ein unvorhergesehener Schicksalsschlag wie eine schwere Erkrankung, ein schwerer Unfall oder ein Todesfall passiert, hat dies sehr oft schwerwiegende finanzielle Folgen.

Weiterlesen

Steuern – einige Sonderausgaben sind ab 2016 nicht mehr absetzbar

Mit 01.01.2016 werden einige Bürger die ersten Auswirkungen der Steuerreform zu spüren bekommen. Dies betrifft die Sonderausgaben von Versicherungsprämien und Wohnraumschaffung- und sanierungskosten. Freiwillige Pensions- oder Krankenversicherungen,  Unfallversicherungen und div. Risikoversicherungen konnten bisher unter bestimmten Voraussetzungen steuerlich geltend gemacht werden. Neu ist, dass solche Verträge wenn diese nach dem 01.01.2016 NEU abgeschlossen werden, nicht mehr steuerlich in den Sonderausgaben absetzbar sind.

Weiterlesen