Neue E-Bike Versicherungen

Artikel vom 18.04.2016, veröffentlicht in Kategorie Versicherungen

Immer mehr Österreicher entscheiden sich für ein E-Bike.  Ein Blick in ein Radfachgeschäft sagt alles. Bereits die Hälfte der Räder im Angebot sind E-Bikes – vom Mountainbike bis zum Tourenfahrrad. Daher gibt es auch neue Angebote am Versicherungsmarkt mit maßgeschneiderter Kasko-, Haftpflicht- und Rechtsschutzdeckung.

Je nach Preisvorstellung bietet Helvetia ein neues Produkt mit 3 Leistungsvarianten für Ihren individuellen Schutz.

E-Bike Versicherung Variante Klassisch

  • Kaskoleistungen gelten österreichweit
  • Versichert gegen Feuer, Naturgewalten, Totaldiebstahl
  • Haftpflicht Versicherungssumme EUR 1,5 Mio.

E-Bike Versicherung Variante Gehoben

  • Kaskoleistungen gelten europaweit
  • zusätzlich versichert gegen Vandalismus inkl. Teildiebstahl, Beschädigung und Zerstörung durch Unfall
  • Haftpflicht Versicherungssumme EUR 3 Mio.

E-Bike Versicherung Variante Exklusiv

  • Kaskoleistungen gelten europaweit
  • zusätzlich versichert gegen Ungeschicklichkeit während Benützung, Beförderung oder Wartung, indirekten Blitzschlag oder Überspannung während des Ladevorgangs, Schmorschäden an Motor und elektrischen Teilen
  • Haftpflicht Versicherungssumme EUR 5 Mio.

Detaillierte Leistungsbeschreibung

Prämienbeispiele für ein Fahrrad mit einem Neupreis von EUR 2.000,- ohne Rechtsschutz-Versicherung

  • Variante Klassisch EUR 10,13 monatlich
  • Variante Gehoben EUR 18,68 monatlich
  • Variante Exklusiv EUR 28,67 monatlich

Bei Interesse senden kontaktieren Sie uns bitte einfach per Mail. Oder Sie senden uns gleich den ausgefüllten Antrag per Mail zu – um den Rest kümmern uns wir für Sie.

Abonnieren Sie unseren Newsletter...

... und erhalten Sie neue Artikel bequem per Mail

Durch Ihre Anmeldung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden