Newsblog

Die 9 größten Fehler bei der Immobilienfinanzierung – Teil 3 : Nebenkosten beim Immobilienkauf unterschätzt

Die 9 größten Fehler bei der Immobilienfinanzierung – Teil 3 : Nebenkosten beim Immobilienkauf unterschätzt

Ein Immobilienkauf und eine Immobilienfinanzierung ist immer mit Nebenkosten verbunden.  Sehr oft werden diese Kosten bei der Planung nicht mitberücksichtigt und dann kommt es zu kostspieligen Nachfinanzierungen oder einfach zu großen Engpässen. Und das wollen wir natürlich verhindern. Bei den Kosten unterscheidet man zwischen Kosten, die fix vorgegeben sind und Kosten, die zum Teil verhandelbar sind.

Weiterlesen

Wie Reichtum viele Jahrhunderte überdauert

Wie Reichtum viele Jahrhunderte überdauert

In ganz Europa gibt es Familien die sich in der Öffentlichkeit sehr bedeckt halten und froh sind, wenn sie beim Zusammenstellen der Forbes-400 Listen übersehen werden. Diese Art von Reichtum der viele Jahrhunderte überdauert, kann nicht auf reines Glück zurückzuführen sein.

Weiterlesen

Eine private Zusatzkrankenversicherung unbedingt noch heuer abschließen

Eine private Zusatzkrankenversicherung unbedingt noch heuer abschließen

Die bestmögliche medizinische Versorgung ist nicht ganz selbstverständlich – auch nicht in Österreich. Durch die gesetzliche Krankenversicherung hat jeder Versicherte grundsätzlich Anspruch auf Leistungen im Zuge der Grundversorgung. Will man aber spezielle Mehrleistungen oder sich unabhängig vom staatlichen Gesundheitswesen behandelt wissen, dann kommt man an einer privaten Krankenversicherung nicht vorbei.

Weiterlesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter...

... und erhalten Sie neue Artikel bequem per Mail

Wieviel ist Ihre Immobilie tatsächlich wert?

Wieviel ist Ihre Immobilie tatsächlich wert?

Immobilien werden liebevoll auch Betongold genannt. Eine Bezeichnung die darauf hinweisen soll, dass in Anlehnung an das Edelmetall Gold – welches sich bereits seit tausenden von Jahren weltweit als Geld und Wertspeicher an Beliebtheit erfreut – eine ähnliche Wertigkeit besitzt. Auf die Frage was die eigene Immobilie (Haus oder Wohnung) wert ist, kommt meist eine konkrete Zahl von xy – hunderttausend EUR.

Weiterlesen

Rückzahlung von zuviel bezahlten Darlehenszinsen

Rückzahlung von zuviel bezahlten Darlehenszinsen

Im Herbst haben die ersten Banken begonnen, bei Verbraucherkrediten die Zinsberechnung umzustellen und in der Rate zu berücksichtigen. Somit werden nun negative Indikatorwerte (Euribor aktuell -0,35111) automatisch an den Kreditnehmer weitergegeben. Sollten historisch zu viel Zinsen bezahlt worden sein,  werden diese den Kreditkunden als Ausgleich zurückbezahlt bzw.

Weiterlesen

Was man über Papierwährungen wissen muss

Was man über Papierwährungen wissen muss

Die erfolgreichste Papierwährung ist der US-Dollar. Gemessen an der Lebensdauer, der Bedeutung als Weltleitwährung und dessen Wertverlauf. Bis 1971 waren 35 USD für den Erwerb einer Gold-Unze erforderlich. Aktuell muss das 35,5-fache (!) davon aufgewendet werden. Also ca.1.250 US-Dollar für eine Unze Gold.

Weiterlesen

Altersvorsorge – können wir uns Langlebigkeit noch leisten?

Altersvorsorge - können wir uns unsere Langlebigkeit noch leisten?

Das World Economic Forum hat sich vor einiger Zeit mit aktuellen Fallstudien zur Finanzierbarkeit der globalen Pensionssysteme beschäftigt. Österreich wurde zwar nicht dezidiert behandelt, jedoch treffen die meisten Schlüsse auch auf das österreichische Pensionssystem zu. Eigentlich wäre die Politik in Bezug auf die Pensionsfinanzierung schon seit Langem gefordert etwas zu tun, aber es wird nur immer alles nur schöngeredet.

Weiterlesen

Zitat

Menschen machen falsches Geld, und das Geld macht falsche Menschen.

Karl Farkas, österreichischer Schauspieler und Kabarettist, 1893 - 1971

Ist eine massive Inflation die Lösung?

st eine massive Inflation die Lösung?

Mit massiver Inflation sind Prozentsätze über 7,0 % gemeint. Inflation in dieser Höhe bewirkt binnen zehn Jahren eine Schuldenverringerung von über 50%(!)  Eine inflationsgesteuerte Entschuldung des Staates bedeutet aber auch eine inflationsgesteuerte Entschuldung bzw. Schuldenreduktion eines jeden Kreditnehmers im Lande. Wenn die Inflation bspw.

Weiterlesen

Wie schnell kommt die Zinswende?

Wenn man die Medien aufmerksam verfolgt vernimmt man, dass die Zinswende der EZB ein Stück näher rückt. Das Anspringen der Konjunktur verstärkt schön langsam den Druck auf die Notenbank. Der Euro steigt. Die allgemeine Meinung der Analysten ist, dass die EZB die Anleihenkäufe, aktuell 60 bis 80 Mrd.

Weiterlesen

Die Reform der Invaliditätspension ist gescheitert

Die Reform der Invaliditätspension ist gescheitert

Die Reform der Invaliditätspension (wir haben berichtet) ist meiner Meinung leider gescheitert. Grundgedanke der Reform war, dass die unbefristete Invaliditätspension für Unter-50-Jährige abgeschafft wird und die Betroffenen wieder fit für das Arbeitsleben gemacht werden. Die Betroffenen wanderten von der Zuständigkeit der Pensionsversicherung in die Zuständigkeit des AMS bzw.

Weiterlesen

Zitat

Keine Festung ist so stark, dass Geld sie nicht einnehmen kann.

Marcus Tullius Cicero, römischer Konsul, Schriftsteller und Philosoph, 106 - 43 v.Chr.

Seite 1 von 2912345...Letzte »