Newsblog

Blaues Wunder bei den Kontogebühren

Blaues Wunder bei den Kontogebühren

Hand aufs Herz – wieviel darf Ihrer Einschätzung nach ein Konto pro Monat kosten?
Einige unter Ihnen werden jetzt anmerken, dass diese Dienstleistung im Grunde genommen gratis erfolgen sollte. Schließlich bedeutet die Einlage für die Bank einen erheblichen Mehrwert, da ja auch keine Zinsen gezahlt werden und es künftig vielleicht sogar Minuszinsen geben wird.

Weiterlesen

Mietkaution – Kautionsgarantie mittels Versicherung

Für den Mieter ist beim Wohnungswechsel die Kaution, die der Vermieter für die Absicherung verlangt, sehr oft eine große finanzielle Belastung. Die Kautionsgarantie ist eine attraktive Möglichkeit, um die finanzielle Belastung hin zum Garantiegeber zu verlagern. Die Finanzierung der Kaution erfolgt über eine kleine jährliche Prämie.

Weiterlesen

Kaufen statt Mieten ist häufig schon kurzfristig sinnvoll

Nach der neuerlichen Senkung der Leitzinsen durch die EZB sind die Zinskosten für Finanzierungen endgültig am Boden angelangt. Diese historisch einzigartige Situation bedeutet, dass sich der Kauf einer Immobilie im Vergleich zur Miete schon nach sehr kurzer Zeit rechnen kann. Historisch einzigartige Finanzierungszinssätze bringen große Vorteile für Kreditnehmer Im unten dargestellten Chart lässt sich die aktuell besondere Lage deutlich erkennen.

Weiterlesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter...

... und erhalten Sie neue Artikel bequem per Mail

Durch Ihre Anmeldung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Höhere Prämien durch niedrige Zinsen bei der privaten Krankenversicherung

Was hat eine Krankenversicherung mit der aktuellen Zinslage zu tun? Für jeden einzelnen Vertrag bilden die Krankenversicherer eine so genannte Alters-Rückstellung zur Abdeckung des höheren Risikos im fortschreitenden Alter. Die Versicherer kalkulieren dabei auf Basis von Rechnungszinsen, die maximale Höhe gibt die Finanzmarktaufsicht FMA vor.

Weiterlesen

Reiseversicherungen im Vergleich

Bei jeder Buchung einer Reise stellt sich die selbe Frage.  “Brauche ich eine Reiseversicherung?” Eine Reiseversicherung ist bei jeder Reise ins Ausland auf alle Fälle zu empfehlen, egal wohin es geht. Reiseversicherungen sind auf einem sogenannten Bausteinprinzip aufgebaut. Nachfolgend ein Überblick der möglichen Bausteine: Reisekrankenversicherung Reisestornoversicherung Reiseabbruchversicherung Reisegebäckversicherung Reiseunfallversicherung Reisehaftpflichtversicherung Bevor Sie eine Reiseversicherung abschließen empfehle ich zu überprüfen, ob sie eventuell über eine Kreditkarte versichert sind.

Weiterlesen

Wartezeiten nach Abschluss eines neuen Versicherungsvertrages

Hin und wieder werde ich gefragt, welchen Sinn eine solche Vereinbarung in diversen Versicherungssparten macht – meist dann, wenn sich ein Schaden anbahnt. Ausgewählte Versicherungsarten können nur mit einer fix vereinbarten Wartezeit abgeschlossen werden. Dies bedeutet, dass bei Schäden innerhalb dieser Wartezeit der Versicherer keine Leistung erbringen muss.

Weiterlesen

Neue Risiko-Vorsorge schützt vor den finanziellen Folgen einer Krebserkrankung

Erstmals in Österreich bieten zwei bekannte Versicherungsgesellschaften ein Vorsorgeprodukt an, welches vor den finanziellen Folgen einer Krebserkrankung schützt. Jedes Jahr erkranken lt. einer Info eines bekannten Versicherers rund 37.000 Menschen an Krebs (Daten stammen von der österreichischen Krebshilfe). Dank immer besserer Behandlungsmöglichkeiten und frühzeitiger moderner Diagnosemöglichkeiten ist Krebs heutzutage kein Todesurteil mehr sondern sehr viele Betroffene können zum Glück geheilt werden.

Weiterlesen

Kasko Schaden – Einwirkung von Naturgewalten

Die Deckung von Schäden durch Naturgewalten ist in der Kfz Kaskoversicherung (egal ob Teil oder Vollkasko) Standard. Dabei ist aber unbedingt zu unterscheiden, ob die schädigende Einwirkung auf das Fahrzeug direkt oder indirekt erfolgte. Dazu ein reales Beispiel aus der täglichen Praxis: Bei einem Wolkenbruch sieht ein Fahrzeuglenker eine große Wasseransammlung vor sich, weiß aber nicht, dass diese etwa 30 bis 40  cm tief ist und fährt deshalb mit zu hoher Geschwindigkeit hinein.

Weiterlesen

Warum es den EURO noch lange geben wird

Die Sorge um den EURO ist seit jeher groß. Die Konstruktion des EURO löst viele Bedenken und Kritik aus. Und das auch  meist zu recht. Und ja es ist richtig, der EURO hätte nach finanz-wirtschaftlichen Kriterien schon längst kollabieren müssen. ABER, da sind wir genau bei dem Punkt angelangt, welcher immer vergessen wird.

Weiterlesen

Raketen und Böller – welche Versicherung zahlt den Schaden?

Zum Jahresende bekomme ich öfters die Frage gestellt wer den Schaden bezahlt wenn eine Rakete auf dem Balkon bzw. im Garten landet oder auf dem Auto und dabei ein Schaden entsteht. Leider passieren immer wieder Unfälle und Schäden durch Raketen oder Böller – sei es durch Unachtsamkeit oder auch durch fehlgeleitete Raketen ohne Verschulden.

Weiterlesen

Kfz Haftpflicht – Schadenersatzforderung nach einem Totalschaden

In der Winterzeit steigt die Gefahr von Verkehrsunfällen beispielsweise durch rutschige Fahrbahnen, Schneefahrbahn, eisige Brücken oder Ähnliches. Sie fahren vorsichtig und achtsam und werden trotzdem unschuldig in einen Verkehrsunfall mit Totalschaden an Ihrem Fahrzeug verwickelt – zum Glück ohne Verletzungen. Nun stellt sich für viele die Frage bezüglich der Schadenersatzforderungen an die gegnerische Versicherung.

Weiterlesen

Wie transparent ist Ihr Vermögen?

Schulden müssen beglichen werden. Diese Kenntnis ist zwar außer Mode geraten, aber die Wahrheit setzt sich immer durch. Und je länger die Wahrheit dauert um sich durchzusetzen, umso härter wird die Erfahrung aus dieser Wahrheit. Das die Staatsschulden völlig außer Rand und Band sind ist so manchen BÜRGErn bereits klar.

Weiterlesen

Kfz Haftpflicht – Leihwagen JA / NEIN?

Sie werden unschuldig in einen Verkehrsunfall verwickelt und Ihr Fahrzeug ist für längere Zeit in der Werkstätte. Dann stellt sich die Frage “Wird mir während der Reparatur meines Autos ein Leihwagen vom Unfallverursacher bezahlt?“ Die Antwort ist: „es hängt vom eigenen Versicherungsvertrag ab” – je nachdem welche Variante “mit oder ohne Leihwagenverzicht” gewählt wurde.

Weiterlesen

Sachwerte sollten im Anlagemix nicht fehlen

Sachwerte sind das Gegenstück zu Geldwerten. Also Sparbücher, Kontogelder, Bausparer, Anleihen aller Art, etc. sind keine Sachwerte. Bei Sachwerten repräsentiert – wie der Name bereits erklärt – eine Sache selbst einen Substanzwert bzw. einen Materialwert. Ein Geldschein hat keinen Materialwert und ist nur solange etwas wert, wie die Menschen in das Papier vertrauen.

Weiterlesen

Die große Versuchung nichts mehr anzusparen

Waren wir Österreicher einst Weltspitze bei der Sparquote, so sinkt diese von Jahr zu Jahr ins nahezu Unterirdische. Niedrige Sparzinsen animieren nicht das Geld zur Seite zu legen. Niedrige Kreditzinsen ebenso wenig. Wieso sparen, wenn man seine Konsum-Ziele auch mit geliehenem Geld erreichen kann!?

Weiterlesen

ExistenzKasko – Leistbare kostengünstige Basis Risiko Vorsorge

Gerade in jungen Jahren müssen regelmäßig Entscheidungen getroffen werden. Entscheidungen über Berufswahl, Arbeitsplatz, Ausbildung, Kauf od. Miete einer Wohnung oder Eigenheim, Gründung einer Familie… Wenn in diese Zeit ein unvorhergesehener Schicksalsschlag wie eine schwere Erkrankung, ein schwerer Unfall oder ein Todesfall passiert, hat dies sehr oft schwerwiegende finanzielle Folgen.

Weiterlesen