Newsblog

Kategorie: Versicherungen

Zur Artikel-Übersicht

Berufsunfähigkeit – das unterschätzte Risiko

Berufsunfähigkeit - das unterschätzte Risiko

Der Verlust des Einkommens aufgrund von Berufsunfähigkeit kann jeden treffen. Jederzeit. Gerade für junge Familien kann der Ausfall eines Einkommens zu erheblichen Problemen führen. Neben den persönlichen Herausforderungen kommen in vielen Fällen zu den ohnehin bestehenden Verpflichtungen auch noch zusätzliche finanzielle Belastungen in Form von Ausgaben für beispielsweise Heilmittel und Arztkosten dazu. 

Weiterlesen

Was ist bei einem Sturmschaden versichert?

Was ist bei einem Sturmschaden versichert?

Die Zahl heftiger Stürme steigt seit Jahren stetig an. Immer wieder kommt es zu Stürmen mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 150 km/h und darüber. Stürme wie Kyrill und Emma haben Schäden in Millionenhöhe verursacht. Wie kann man sich finanziell absichern? Was zahlt die Versicherung?

Weiterlesen

So machen Sie nach einem Autounfall alles richtig

So machen Sie nach einem Autounfall alles richtig

Pro Tag passieren über 100 Unfälle auf Österreichs Straßen. Aufgrund von Fragen unserer Klienten und Erfahrungen in der Schadensabwicklung habe ich Ihnen einige Punkte zusammengefasst, worauf Sie nach einem Verkehrsunfall besonders achten sollten. Muss man immer die Polizei verständigen? Nein, die Polizei ist nur dann zu verständigen wenn es Verletzte gibt.

Weiterlesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter...

... und erhalten Sie neue Artikel bequem per Mail

Durch Ihre Anmeldung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Kein Stress bei der Wohnungsvermietung

Kein Stress bei der Wohnungsvermietung

Als Vermieter kann man so manche Überraschungen erleben. Die Mieter Ihrer Wohnung behaupten, dass Sie Ihrer Instandhaltungsverpflichtung als Vermieter nicht nachkommen und möchten daher den Mietzins mindern. Sie haben ein ganzes Haus vermietet und die Mieter nutzen dieses so ab, dass ernsthafte Schäden am Gebäude entstehen.

Weiterlesen

Bei welchen Versicherungen Sie kein Risiko eingehen dürfen

Bei welchen Versicherungen Sie kein Risiko eingehen dürfen

Zahlreich ist die Anzahl von Versicherungsmöglichkeiten. Nahezu alles und jeder ist versicherbar. Selbstredend, dass nicht jede Versicherung für jeden Sinn macht. Welche Versicherungen sind jedoch unverzichtbar? All jene Ereignisse die ihre “finanzielle” Existenz gefährden bzw. zerstören können. Wenn ein Feuer die eigenen vier Wände niederbrennt und es zu einem hohem Finanzschaden kommt, dann ist ein Verzicht auf eine Feuerversicherung keine gute Idee!

Weiterlesen

Sicherheit für Ihre ganze Familie – Aktion zu Jahresbeginn

Sicherheit für Ihre ganze Familie - Aktion zu Jahresbeginn

Mit dem neuen Jahr 2018 hat nicht nur die Grippesaison begonnen, auch die Unfallgefahr ist in der dunklen Jahreszeit wesentlich höher. Machen Sie sich auch Gedanken um die Gesundheit Ihrer Lieben? Dafür hat unser Partner muki ein besonderes Versicherungspaket: Mit dem muki FamilyPlus-Tarif erhalten Sie umfassende Sicherheit für Ihre ganze Familie zu einem unglaublich günstigen Preis.

Weiterlesen

Eine private Zusatzkrankenversicherung unbedingt noch heuer abschließen

Eine private Zusatzkrankenversicherung unbedingt noch heuer abschließen

Die bestmögliche medizinische Versorgung ist nicht ganz selbstverständlich – auch nicht in Österreich. Durch die gesetzliche Krankenversicherung hat jeder Versicherte grundsätzlich Anspruch auf Leistungen im Zuge der Grundversorgung. Will man aber spezielle Mehrleistungen oder sich unabhängig vom staatlichen Gesundheitswesen behandelt wissen, dann kommt man an einer privaten Krankenversicherung nicht vorbei.

Weiterlesen

Altersvorsorge – können wir uns Langlebigkeit noch leisten?

Altersvorsorge - können wir uns unsere Langlebigkeit noch leisten?

Das World Economic Forum hat sich vor einiger Zeit mit aktuellen Fallstudien zur Finanzierbarkeit der globalen Pensionssysteme beschäftigt. Österreich wurde zwar nicht dezidiert behandelt, jedoch treffen die meisten Schlüsse auch auf das österreichische Pensionssystem zu. Eigentlich wäre die Politik in Bezug auf die Pensionsfinanzierung schon seit Langem gefordert etwas zu tun, aber es wird nur immer alles nur schöngeredet.

Weiterlesen

Die Reform der Invaliditätspension ist gescheitert

Die Reform der Invaliditätspension ist gescheitert

Die Reform der Invaliditätspension (wir haben berichtet) ist meiner Meinung leider gescheitert. Grundgedanke der Reform war, dass die unbefristete Invaliditätspension für Unter-50-Jährige abgeschafft wird und die Betroffenen wieder fit für das Arbeitsleben gemacht werden. Die Betroffenen wanderten von der Zuständigkeit der Pensionsversicherung in die Zuständigkeit des AMS bzw.

Weiterlesen

Reiseversicherung für einen entspannten Urlaub

Reiseversicherung für einen entspannten Urlaub

Die Sommer-Urlaubsreisen stehen vor der Tür und für viele stellt sich die Frage nach dem Abschluss einer Reiseversicherung. Diese Frage stellt sich unabhängig davon, ob Sie Ihren wohlverdienten Urlaub mit der Familie in den Süden antreten, einen Urlaub in den Bergen oder einen Kurzurlaub in einer großen Stadt planen.

Weiterlesen

Patientenrechtsschutz im Fall des Falles

Patientenrechtsschutz im Fall des Falles

Wenn Ihnen als Patient Rechtsstreitigkeiten entstehen, wie zum Beispiel Konflikte mit Spitalsbetreibern oder ärztliche Kunstfehler passieren, ist das im Regelfall im Rahmen des Schadenersatz-Rechtsschutzes bzw. des Vertrags-Rechtsschutzes versichert. Dies ist jedoch nur ein eingeschränkter Versicherungsschutz in diesem Bereich. Einige Gesellschaften bieten daher den Patientenrechtsschutz erweitert mit Zusatzbausteinen an.

Weiterlesen

Ich habe einen Goldschatz und (fast) keiner weiß es…

„Ich habe einen Goldschatz und (fast) keiner weiß es…“ ist gesperrt Ich habe einen Goldschatz und (fast) keiner weiß es…

Investieren in Gold als Diversifikation zu bestehenden Veranlagungen ist in der derzeitigen Marktlage sehr zu empfehlen. Darüber braucht man nicht allzu viel diskutieren, darüber sind sich mittlerweile sehr viele einig. Die wichtigsten Gründe für eine Anlage in Gold sind der Inflationsschutz und der Werterhalt.

Weiterlesen

Die Absicherung der Arbeitskraft – eine wichtige Entscheidung

Die Absicherung der Arbeitskraft - eine wichtige Entscheidung

Will man den Verdienstausfall bei andauernder oder längerer Berufsunfähigkeit – egal ob durch Unfall, Krankheit oder Kräfteverfall – kompensieren, gibt es zur Berufsunfähigkeitsversicherung praktisch wenige oder keine Alternativen. In Österreich führt die Berufsunfähigkeitsversicherung leider noch immer ein Schattendasein. Nur, wenn es dann zu einer Erkrankung oder Unfall kommt ist es zu spät (ein bereits brennendes Haus versichert auch keiner mehr).

Weiterlesen

Versicherungsschutz für Keller, Dachboden und andere Räume

Versicherungsschutz für Keller, Dachboden und andere Räume

Hin und wieder stellt sich die Frage, ob auch die Dinge im Kellerabteil oder am Dachboden versichert sind. Grundsätzlich gilt die Versicherung in den vom Versicherungsnehmer bewohnten Räumen des Gebäudes, welches in der Polizze als Versicherungsort (Risikoadresse) angeführt ist. Außerhalb der vom Versicherungsnehmer bewohnten Räumlichkeiten sind auch Gegenstände versichert, die sich im Lagerkeller, Dachboden oder Ersatzraum (Nebengebäuden) befinden.

Weiterlesen

Vorsorgen statt heilen

Vorsorgen statt heilen

Das österreichische Gesundheitswesen zählt derzeit noch zu den leistungsfähigsten in Europa. Aber wie lange können wir die wachsenden Gesundheitskosten noch zahlen? Alle Krankenversicherungen, Länder und Gemeinden als Spitalsträger kämpfen mit großen finanziellen Problemen und für die Zukunft sieht es nicht gerade rosig aus.

Weiterlesen

Wie hoch wird meine Pension einmal sein?

Wie hoch wird meine Pension einmal sein?

In den letzten Tagen ist das Pensionskonto wieder etwas mehr ins Bewusstsein gerufen worden. Der Grund dafür ist, dass die Frist für Korrekturen von eventuell fehlenden Versicherungszeiten mit Jahresende abläuft. Laut Medienberichten haben sich unglaubliche 480.000 Pensionskontobesitzer bisher immer noch nicht darum gekümmert – obwohl diese von der Pensionsversicherungsanstalt diesbezüglich angeschrieben worden sind.

Weiterlesen