Newsblog

Chronlogie: September2011

Zur Artikel-Übersicht

Wie geht es Ihrem Tilgungsträger?

Hand auf ‘ s Herz. Welche (Schul-)Note würden Sie derzeit Ihrem Tilgungsträger (TT) geben? Viele TT-Sparer sind hier nicht zimperlich und denken dabei an ein “Nicht Genügend“. Aber ist dies wirklich fair bzw. korrekt? Ein Beispiel aus der Praxis. Ein TT wird seit genau 5 Jahren mit monatlich 152,– EUR mittels Fondspolizze bespart.

Weiterlesen

Frankenkredite – Was bedeutet der Eingriff der SNB?

Die Entscheidung der SNB eine Untergrenze für den EUR/CHF-Kurs bei 1,20 einzuziehen hat diese Woche zu einer deutlichen Erleichterung bei allen Franken-Kreditnehmern geführt. Was bedeutet das aber nun konkret, was ist für die Zukunft zu erwarten und was sollten Kreditnehmer jetzt unternehmen?

Weiterlesen

Warum die Börsenkurse (dadurch auch Fonds) derart schwanken

Während der Finanzkrise 2007 / 2008 erlebten wir einen Ölpreissturz von 147 USD/Fass auf 36 USD/Fass. Das sind 75%. Im gleichen Zeitraum war der Ölverbrauch bzw. die Ölpreisnachfrage um 2% rückläufig. Die sich daraus resultierende seriöse Schwankung kann mit dem Faktor 5 – 10 berechnet werden.

Weiterlesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter...

... und erhalten Sie neue Artikel bequem per Mail

Durch Ihre Anmeldung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Gute Nachrichten für Franken-Kreditnehmer!

Am heutigen Dienstag Vormittag, dem 6.9.2011 setzte die Schweizer Nationalbank (SNB) ein deutliches Zeichen ihrer Entschlossenheit in dem sie ein unteres Limit für den CHF-Kurs von 1,20 festlegte, welches sie “mit allen Mitteln verteidigen werden”. Alle Franken-Kreditnehmer können aufatmen, denn einerseits ist ein weiteres Erstarken der Währung gegenüber dem EURO nun gestoppt und andererseits profitieren sie weiterhin von den extrem niedrigen Kreditzinsen.

Weiterlesen