Betriebsversicherung allRisk – die perfekte Absicherung

Artikel vom 17.08.2016, veröffentlicht in Kategorie Unternehmen, Versicherungen

Alle Unternehmer investieren sehr viel Zeit und persönliches Risiko in ihr Unternehmen. Geschäftlicher Erfolg hat unter anderem auch viel mit Risikomanagement zu tun. Jedes Unternehmen ist unterschiedlichen Gefahren ausgesetzt. Durch neue Maschinen und komplizierte EDV-Anlagen werden diese immer komplexer.  Wenn etwas passiert – wie z.B. Feuer, Unwetter, Einbruch –  laufen die Fixkosten wie z.B. Personalkosten, Steuern, Sozialabgaben, Miete weiter aber der Erlös geht sofort nach unten.

Daher braucht praktisch jedes Unternehmen eine gute Gewerbeversicherung – für Gebäude, Einrichtung, Waren, Vorräte, Transportmittel usw.

Was is der Unterschied einer allRisk Versicherung zu einer herkömmlichen Sachversicherung? Bei einer klassischen Betriebsversicherung (Gewerbeversicherung) ist ausschließlich das versichert, was ausdrücklich in den Bedingungen bzw. im Vertrag vereinbart ist.  Bei einer allRisk ist es genau umgekehrt. Versichert ist all das, was nicht ausdrücklich und klar in den Bedingungen ausgeschlossen ist. Ergänzend sind auch unbenannte Gefahren mitversichert – dies sind Schäden, die plötzlich und unvorhergesehen eintreten.

Somit schützen sie Ihr Unternehmen vor nahezu allen Gefahren und schließen somit die Lücken zu herkömmlichen Versicherungen. Es ist alles versichert, was nicht dezidiert und klar ausgeschlossen ist.

Wenn Sie Ihr Unternehmen perfekt absichern wollen genügt eine kurze Mail an uns. Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung.

Abonnieren Sie unseren Newsletter...

... und erhalten Sie neue Artikel bequem per Mail

Durch Ihre Anmeldung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden