Unterschied zwischen Fonds und Zertifikaten

Artikel vom 22.08.2011, veröffentlicht in Kategorie Investments

Sie kennen den Unterschied zwischen Fonds und den modernen Finanzmarktprodukten wie ETFs, Optionsscheinen, abenteuerlichen Zertifikaten usw.?

Bei Fonds gehören Ihnen als Anteilseigner die im Fonds enthaltenen Aktien- und Anleihenanteile als Sondervermögen. Sollte ihre Bank Pleite gehen so behalten Sie dennoch Ihre Fonds.

Bei den modernen Finanzmarktprodukten wie Zertifikate und ETFs hingegen gibt es teilweise keine darin enthaltenen Papiere. Wie die Bank die Performance der angebotenen Finanzmarktprodukte darstellt, bleibt ihr Geheimnis: Durch Futures, durch Optionsscheine, durch Direktgeschäfte zwischen den Banken etc.  Sie als Kunde hingegen besitzen nur einZahlungsversprechen“ der Bank. Und wenn die Bank pleite ist, ist ihr Versprechen nichts mehr wert.

Unsere Empfehlungen lauten seit jeher: “Finger weg von Zertifikaten“.
Warum wir gerade jetzt wieder darauf hinweisen? Wir sehen einen erneute Offensive der Banken bzw. der Finanzszene, Anleger von Zertifikaten zu begeistern.

Abonnieren Sie unseren Newsletter...

... und erhalten Sie neue Artikel bequem per Mail

Durch Ihre Anmeldung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden