Autoinhaltsversicherung – NEU unabhängig von der KFZ Haftpflichtversicherung

Artikel vom 18.07.2016, veröffentlicht in Kategorie Versicherungen

Die Autoinhaltsversicherung, erhältlich in zwei verschiedenen Varianten (klassisch oder gehoben) bietet Versicherungsschutz für alle nicht eingebauten oder nicht fest verbundenen Gegenstände, die sich im Fahrzeuginnenraum eines in Österreich behördlich zugelassenen Kraftfahrzeuges befinden. Unabhängig davon, ob es sich um private Utensilien oder gewerblich genutzte Dinge handelt.

Versichert sind beispielsweise:

  • Reisegepäck
  • Sportutensilien wie zum Besipiel Golfbags oder Tennisschläger
  • Handys
  • Laptops etc.
  • berufliche oder gewerbliche Gegenstände wie z.B. Werkzeuge oder Arzttaschen

Das Besondere der neuen Autoinhaltsversicherung für Privat- und Firmenkunden ist die Unabhängigkeit von der bestehenden KFZ-Versicherung. D. h diese kann als eigene Polizze abgeschlossen werden.

Was kostet diese Versicherung?

Für eine Versicherungssumme von 5.000,00 Euro bezahlt man  beispielsweise 78,00 Euro jährlich.

Welche Art Schäden sind bei einer Autoinhaltsversicherung gedeckt?

Abgedeckt sind Schäden durch

  • Raub, Einbruchdiebstahl
  • Diebstahl des Kraftfahrzeuges
  • Transportmittelunfall
  • Naturkatastrophen
  • Brand, Blitzschlag, Explosion

Dieses neue Produkt ist interessant für Gewerbetreibende aber auch für Sportliebhaber, Musiker und Andere, die öfters wertvolle Güter oder Utensilien im Auto mitführen oder liegen haben.

Abonnieren Sie unseren Newsletter...

... und erhalten Sie neue Artikel bequem per Mail

Durch Ihre Anmeldung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden